Herzlich willkommen in der

Pfarrgemeinde Allerheiligste Dreifaltigkeit


tl_files/rounded_boxes/images/Kirche_Innen1.jpg

Aktuelles

Ehrenamtliche Beratung in Rechts– und Behördenangelegenheiten für wirtschaftliche schwache Personen/ Familien

Ehrenamtliche Beratung in Rechts– und Behördenangelegenheiten für wirtschaftliche schwache Personen/ Familien, durch zugelassene Rechtsanwälte der Kolpingfamilie Frankfurter Berg.

Bitte Terminvereinbarungen über das Pfarrbüro Tel.: 069/ 54 49 05

Initiative der Kolpingfamilie Frankfurter Berg - Junge Familien

Am Parkplatz der AHD wurde ein Altkleiderkontainer aufgestellt. Tragbare, saubere Kleidung und Schuhe werden gesammelt und an soziale Projekte weitergeleitet. Einen Teilerlös erhält die Kolpingfamilie für ihre Arbeit vor Ort.

Beschluss zur Gründungsvereinbarung einer Pfarrei neuen Typs im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordost

Nach ausführlicher Beratung erfolgte am 16.10.2014 die Anhörung zur Gründungsvereinbarung des Pastoralen Raumes Frankfurt-Nordost im Verwaltungsrat und im Pfarrgemeinderat gem. § 13 Synodalordnung. Der PGR und der VRK der Allerheiligsten Dreifaltigkeit haben der Gründungsvereinbarung zugestimmt.

Unsere neue Gemeindereferentin stellt sich vor

Am 1. September 2014 werde ich meinen Dienst in der Gemeinde AHD beginnen. Nach drei Jahren im Rheingau kehre ich damit zurück nach Frankfurt. Mein Name ist Gisela Pohl, ich bin Gemeindereferentin und 53 Jahre alt.

Am 1. September beginnt auch mein 31. Jahr im Beruf der Gemeindereferentin, das heißt ich bringe viel Erfahrung mit. Schon 1985 kam ich nach Frankfurt; 13 Jahre lang war ich in Griesheim tätig, danach 11 Jahre in Bockenheim. Es ist für mich eine große Freude nun wieder in Frankfurt leben und arbeiten zu können. Der Frankfurter Berg ist mir zwar nur wenig bekannt, aber das, was ich bisher kennen gelernt habe, gefällt mir sehr gut.

Gisela Pohl

30 Minuten beten für den Frieden

Am Montag, den 21. Juli 2014 haben sich 40 Christen erstmals zu einem Friedensgebet in der Kapelle der Gemeinde Allerheiligste Dreifaltigkeit zusammengefunden. Unser gemeinsames Beten wurde als so positiv empfunden, daß wir dieses Friedensgebet zunächst regelmäßig montags um 19.30 Uhr in der Kapelle der Allerheiligsten Dreifaltigkeit anbieten wollen.

Sie sind herzlich dazu eingeladen und auch herzlich zur Mitgestaltung willkommen.

Termine entnehmen Sie bitte den Pfarrnachrichten